SOKO München 25.-27.05.2018

Das diesjährige im Sommer 2018 stattfindende SOKO-Wochenende wurde von der HG München ausgetragen und war ein voller Erfolg !!

Freitag

Nach einem kräftigen Austauschen und Kennenlernen ging es gleich an die Isar zum großen Grill´n´Chill. Dort gab es jede Menge Essen und Trinken und allem in allem war es eine Super-Location, um einen Freitag-Abend mit Leuten aus ganz Bayern ausklingen zu lassen. Wer nach dem, doch recht anstrengendem Isar-Abhängen, noch genügend Kraft und Energie übrig hatte ist in eine von Münchens zahlreichen Bars feiern gegangen.

Samstag

Am Samstag starteten wir alle gemeinsam mit einem interaktiven Workshop von unserer ehemaligen SV-Betreuerin. Dafür nochmal ein großes Dankeschön an Michelle Horn. Dort wurde uns nähergebracht, wie Konflikte entstehen und friedlich gelöst werden können.

Als Nächstes stand eine Stadtrallye durch München auf dem Programm. Dabei sind wir in Teams eingeteilt worden und haben die Stadt nochmal von einer anderen Seite gesehen.

Von der Hochschule aus ging es erst in den Englischen Garten zum Chinesischen Turm und dem legendären Eisbachkanal. Dort hatten wir die einzigartige Möglichkeit den professionellen Surfern aus nächster Nähe über die Schulter zu schauen. Anschließend ging es über den wunderschönen Hofgarten und der Residenz zum Marienplatz. Abgeschlossen wurde das ganze vom Besuch des alten Peters und von da über den Königsplatz zurück zur Hochschule.

Abends wurden wir dann nach der kräftezehrenden Tour von der HG München bestens mit Essen und Trinken versorgt. Zu guter Letzt stand dann gemütliches Beisammensein auf dem Programm. Ein paar spielten Flunkyball auf dem Hochschulgelände und ein paar sahen das Champions League Finale an. Anschließend sind wir noch zusammen feiern gegangen.

Sonntag

Am nächsten Morgen startete man gleich mit einem klassisch bayrischen Weißwurstfrühstück optimal in den Tag. Es war wie immer ein wahrer Gaumenschmaus für jeden VWIler aus Bayern. Dann stand SOKO-Networking auf dem Programm und wir überlegten uns Konzepte, wie wir die SOKO für neue Mitglieder noch attraktiver machen konnten. Außerdem hat unser SV Max Sammet das neue Kommunikationsportal Slack angesprochen, die Basics kurz gezeigt und erklärt warum wir überhaupt auf ein Neues gewechselt haben.

Danach war leider Schluss mit einem wirklich tollem SOKO-Wochenende und wir bedanken uns an dieser Stelle auch gleich an der HG München für das vielseitige Programm und die nette Gastfreundschaft.

Bis zum nächsten Mal liebe SOKO 😊

Infos zur HG München: http://vwi-muenchen.de

Mehr Veranstaltungen: HIER